Türöffnung 20:00 Uhr
Start 20:30 Uhr
Datum Fr, 14.12.2018
Musikstil Rock, Indie
Alter 16+
Eintritt 25.-
Türöffnung 20:00 Uhr
Start 20:30 Uhr
Datum 14.12.2018
Musikstil Rock, Indie
Alter 16+
Eintritt 25.-


RAMBLING WHEELS (CH), DIRTY SOUND MAGNET (CH) & ELECTRIC SUN (CH)

THE RAMBLING WHEELS
The Rambling Wheels – eine der „dienstältesten Indie-Bands der Schweiz“ (SRF3) – waren in ihrer mittlerweile 15 Jahre, über 600 Konzerten vor internationalem Publikum und nun sechs Alben andauernden Karriere Experimenten und Herausforderungen nie abgeneigt. Genau so wie auf «Radio Reverse»: The Rambling Wheels erzählen in zwölf Kapiteln ihren ganz eigenen Take zu «War of The Worlds» – eine ausserirdische Invasion, gemischt mit Familiendrama, wissenschaftlicher Abhandlung und intergalaktischer Befruchtung. Die Bedrohung ist real und die Chancen der Menschheit schwinden von Minute zu Minute, doch in der Rambling-Wheels-Version wechselt sich dramatische Hoffnungslosigkeit mit absurdem Humor ab: Der Schreckensfeind? Eine Armee von nackter Katzen mit Roboterstimmen! Wir folgen dem Schicksal der Familie Jones, deren Sohn den verzweifelten Kampf als Soldat aufnimmt, der Vater indessen sein Leben im Dienste der Wissenschaft lassen muss.

DIRTY SOUND MAGNET
Das Trio, bestechend filigran an den Instrumenten, musste umdenken und sich neu erfinden. Die alten Vergleiche mit Led Zeppelin und Hendrix hatten sie nicht weiter gebracht, sind aber nicht die schlechteste Grundlage für interessante Einflüsse und Ideen. Die instrumentale Feinheit und Vielseitigkeit ging nicht verloren, eine neue, eigene Art Songwriting kam dazu. Psychedelische Gitarrensounds fliegen durch den Raum. Wahwahs, Phaser und Echos duellieren sich und mehrstimmige Gesänge werden gekonnt arrangiert. Die Grenzenlosigkeit von Bands wie Primal Scream, Smashing Pumpkins und Ty Segall wurde aufgesogen und die Tanzfläche ist trotz Gitarren und Rock kein Niemandsland. Eine Band, die stilistisch schwer einzuordnen ist, irgendwo zwischen Retro, 70er Psychedelic und dem schwammigen Begriff Indierock. „Creative Rock“. That’s a new word but we like to call our music that.“

ELECTRIC SUN
Electric Sun spielt instrumentalen, abwechslungsreichen und vielseitigen Psychedelic Rock. Durch Einflüsse aus Space, Stoner, Acid und 70s Rock entsteht ein eigener, unverwechselbarer und vielseitiger Stil. Kräftige Riffs werden durch harmonische Sphären und krachende unisono Phrasen über treibende Rhythmen zu einem Live-Erlebnis vereint, welches mit fesselnden Visuals abgerundet wird. Visuelle Kraft und die Musik verschmelzen, laden zum Träumen ein, holen dich plötzlich wieder in die Realität zurück, lassen dich wieder fort driften, nur um dir umgehend wieder den Spiegel der Wirklichkeit vor Augen zu führen.

Förderer