Infos zum neuen Coronavirus



Sa, 14.03.2020 | 11.30 Uhr

ALLE VERANSTALTUNGEN IM GARE DE LION BIS 30. APRIL ABGESAGT!

Der Bundesrat hat entschieden, dass Veranstaltungen in Clubs nur noch bis 50 Personen (inkl. Künstler und Personal) erlaubt sind. Für uns heisst das, dass wir alle bestehenden Anlässe bis Ende April absagen müssen.

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Agenturen suchen wir Ersatzdaten und werden diese kommunizieren, sobald wir mehr wissen. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Für definitiv abgesagte Konzerte, Kleinkunstanlässe oder Partys werden die Tickets zurückerstattet.

Wir haben Verständnis für die Situation und möchten unseren Beitrag leisten. Lasst uns zusammenhalten und mit dem Befolgen der Weisungen der Behörden mithelfen, dass insbesondere Risikogruppen geschützt werden und wir möglichst bald zur Normalität zurückkehren können.

Aktuelle Informationen kommunizieren wir wie gewohnt auf unserer Website und auf unseren Social Media Kanälen:
Website: www.garedelion.ch
Facebook: www.facebook.com/garedelion
Instagram: www.instagram.com/gare_de_lion


Fr, 13.03.2020 | 16.30 Uhr

VERANSTALTUNGEN FREITAG UND SAMSTAG ABGESAGT!

Aufgrund eines Beschlusses des Bundesrates an der heutigen Pressekonferenz sind wir leider gezwungen, die Veranstaltungen von Freitag, 13. März („Europe Under The Black Death Metal Fire II“ mit Belphegor und Hate) und Samstag, 14. März (Bad Taste Party) abzusagen. Infos zu den weiteren Veranstaltungen folgen.

Tickets können an den Vorverkaufsstellen und direkt bei Starticket.ch unter dem Link https://bit.ly/2wPYw5I zurückgegeben werden.

Weitere Informationen und Angaben zu den restlichen Events unter www.garedelion.ch.


Fr, 13.03.2020 | 14.55 Uhr

Das Kantonsarztamt St. Gallen verlangt, dass nachvollziehbar ist, wer an Veranstaltungen teilnimmt und dass keine der anwesenden Personen Kontakt zu einer bestätigten an COVID-19 erkrankten Person hatten, sowie Krankheitssymptome wie Husten, Fieber oder Atembeschwerden aufweisen. Aus diesem Grund müssen Besucherinnen und Besucher dieser Veranstaltung ein entsprechendes Formular ausfüllen. Um hierbei die Wartezeiten am Eingang möglichst gering zu halten, können BesucherInnen das Formular hier runterladen und vorgängig ausfüllen. Das ausgefüllte und unterschriebene Formular ist an die Veranstaltung mitzubringen.

>> Hier gehts zum aktuellen Formular (PDF, 1 MB)

Das BAG empfiehlt weiterhin, dass gefährdete Personengruppen zurzeit nicht an Veranstaltungen teilnehmen. Dazu zählen Personen über 65 Jahre sowie Personen mit (Vor-)Erkrankungen wie beispielsweise Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen sowie Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen und Krebs. Ebenfalls zu Hause bleiben sollen Personen, die Atembeschwerden, Husten oder Fieber haben.


Di, 10.03.2020 | 10.40 Uhr

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) definiert seit 9. März 2020 keine «betroffenen Gebiete» mehr. Dies, da mittlerweile in fast allen Regionen der Welt das Risiko einer Ansteckung mit dem neuen Coronavirus besteht.

Das BAG empfiehlt weiterhin, dass gefährdete Personengruppen zurzeit nicht an Veranstaltungen teilnehmen. Dazu zählen Personen über 65 Jahre sowie Personen mit (Vor-)Erkrankungen wie beispielsweise Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen sowie Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen und Krebs. Ebenfalls zu Hause bleiben sollen Personen, die Atembeschwerden, Husten oder Fieber haben.

Durch Verhaltens- und Hygieneregeln können wir uns selbst und andere vor einer Ansteckung mit dem neuen Coronavirus schützen. Informationen dazu auf der Spezialseite des BAG „So schützen wir uns“ oder unter www.bag-coronavirus.ch.

Die aktuellen Weisungen und Empfehlungen des Kantons St.Gallen findest du unter https://www.sg.ch/coronavirus.


Fr, 06.03.2020 | 11.50 Uhr

Gemäss den Weisungen des Gesundheitsdepartements müssen Veranstalter im Kanton St.Gallen nachweisen können, dass Besucherinnen und Besucher in den letzten 14 Tagen nicht in einem betroffenen Gebiet gemäss BAG waren (Gebiete sind auf der Website des BAG aufgeführt). Falls doch, können diese BesucherInnen leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Des weiteren muss an der Eingangskontrolle nachgefragt werden, ob die BesucherInnen Symptome wie Fieber, Husten und Atembeschwerden zeigen. Falls ja, können die betroffenen Personen ebenfalls nicht an der Veranstaltung teilnehmen.
Aus diesen Gründen müssen wir ab sofort die Personalien sowie die oben genannten Fragen bzw. Antworten notieren. Um hierbei die Wartezeiten am Eingang möglichst gering zu halten, können BesucherInnen das Formular hier runterladen und vorgängig ausfüllen. Das ausgefüllte und unterschriebene Formular ist an die Veranstaltung mitzubringen.

>> Hier gehts zum Formular (PDF, 1 MB)

Weiter wird empfohlen, dass besonders gefährdete Personen zurzeit nicht an Veranstaltungen teilnehmen. Dazu zählen Personen über 65 Jahre und Personen mit schweren Erkrankungen wie beispielsweise Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen oder Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen.

Die aktuellen Weisungen und Empfehlungen des Kantons St.Gallen findest du unter https://www.sg.ch/coronavirus.


Fr, 06.03.2020 | 09.45 Uhr

Wir haben weiterhin geöffnet und wir freuen uns auf dich!
aber…
falls du einen dieser Punkte mit Ja beantworten musst, bitte zu Hause bleiben!

1. Hast du dich in den letzten 2 Wochen in einem der Risikogebiete aufgehalten:
(Norditalien, China einschliesslich Hongkong, Iran, Japan, Südkorea, Singapur)?
2. Fühlst du dich krank oder gar grippig (Husten, Fieber, starke Erkältung)?

Wir bitten dich um Verständnis, da es am Eingang zu Wartezeiten kommen kann.

Bis dato können alle Veranstaltungen planmässig stattfinden.
Alle Veranstaltungen im März wurden bewilligt:
07.03.20 Kid Francescoli & Tompaul
13.03.20 Suffocation, Belphegor & Hate
14.03.20 Bad Taste Party
20.03.20 Gare.Comedy
26.03.20 Gare.Tango
27.03.20 Tim Freitag & The Oskars
28.03.20 Feine Musik


So, 01.03.2020 | 15.00 Uhr

Keine Panik, nach aktuellem Informationsstand finden alle Veranstaltungen im Gare de Lion wie geplant statt. Gemäss Weisung des Kantons müssen wir aber sicherstellen, dass keine Gäste oder Künstler, welche sich kürzlich in Risikogebieten (China, Iran, Südkorea, Singapur, sowie Lombardei, Piemont und Venetien in Italien) aufgehalten haben, an den Veranstaltungen teilnehmen. Also seid darauf gefasst, dass euch am Eingang entsprechende Fragen gestellt werden und ihr allenfalls schriftlich bestätigen müsst, dass ihr innerhalb der letzten zwei Wochen kein Risikogebiet besucht habt. Falls dies dennoch zutrifft, dann nehmt bitte Rücksicht und bleibt zuhause. Ansonsten gelten die allgemeinen Empfehlung des Bundes, wie: Wer sich krank fühlt, sollte zuhause zu bleiben und wer husten muss, soll das in seinen Ellbogen tun. Auch haben wir in den Toiletten Desinfektions-Spender montiert. Wir wünschen euch weiterhin gute Gesundheit und viel Spass an unseren Events!

>> Die aktuellsten Weisungen des Bundes findet ihr unter https://www.bag.admin.ch.
>> Der Kanton St. Gallen informiert laufend unter https://www.sg.ch.

Förderer

Kontoverbindung

Konto 90-2163-8 / IBAN: CH26 8132 0000 0082 9275 6
Kulturzentrum Wil, Silostrasse 10, 9500 Wil SG