Türöffnung 19:45 Uhr
Start 20:30 Uhr
Datum Sa, 31.10.2020
Musikstil Literatur
Alter 16+
Eintritt CHF 0
Türöffnung 19:45 Uhr
Start 20:30 Uhr
Datum 31.10.2020
Musikstil Literatur
Alter 16+
Eintritt CHF 0


Abgesagt: Gare.Littérature mit FRÉDÉRIC ZWICKER

Nach seinem erfolgreichen Debut „Hier können Sie im Kreis gehen“ liest der Autor und Musiker Frédéric Zwicker bei uns aus seinem zweiten Roman „Radost“ und gibt Einblick in dessen abenteuerliche Entstehungsgeschichte.

Ein Roadtrip mitten ins Leben: Der junge, antriebslose Lokaljournalist Fabian träumt sich abends auf seinem Sofa einen interessanteren Alltag. Als er bei einem Wettbewerb, an dem er gar nicht teilnehmen wollte, eine Reise nach Sansibar gewinnt, tritt er diese unwillig an. Auf der Insel lernt er Max kennen, einen ebenso irritierenden wie faszinierenden Schweizer Sonderling im Massai-Kostüm, dem er noch am gleichen Tag das Leben rettet.
Zuhause begegnen sie sich drei Jahre später zufällig wieder. Fabian erfährt von Max‘ psychischer Krankheit, die ihn von der Schweiz nach Zagreb und Sansibar, in eine Ehe, in die Vaterschaft und ins Gefängnis geführt hat. Weil Max‘ Erinnerungen lückenhaft sind und sein Psychiater ihm rät, sie zu ordnen, beauftragt er Fabian mit dem Verfassen seiner Biographie.
Fabian setzt sich, wie Max 14 Jahre zuvor, aufs Fahrrad. Er radelt nach Zagreb und fliegt schliesslich ein zweites Mal nach Sansibar. Auf seiner Reise begegnen ihm Menschen, Geschichten und Gedanken, die er sich auf seinem Sofa nicht erträumt hätte.

Radost
ISBN: 978-3-7296-5055-8
Erscheinungsdatum: 07.09.2020

Tür & Bar ab 19:45 Uhr // Beginn Lesung 20:30 Uhr // Freie Platzwahl // Eintritt frei (Kollekte)

Frédéric Zwicker
Geb. 1983 in Lausanne, aufgewachsen in Rapperswil-Jona am Zürichsee, wo er heute wieder lebt. Er studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie. 2006 gründete er die Band ‹Knuts Koffer›. Seit 2008 ist er Kolumnist bei der ‹Linthzeitung› und der ‹Südostschweiz Glarus›. Er arbeitete u.a. als Werbetexter, Journalist, Reisejournalist in Ostafrika, Musiklehrer, Slam-Poet, Pointenschreiber für die Satiresendung Giacobbo/Müller, Drehbuchautor. Sein Romandebüt ‹Hier können Sie im Kreis gehen› erschien 2016 bei Nagel & Kimche.

Mitmachen

Ob an der Bar, in der Garderobe, für Dekoideen, als Eventmanager/in oder lieber bei der Technik: wir suchen DICH! Unter garedelion.ch/mitmachen findest du alle Infos.

Förderer

Kontoverbindung

IBAN: CH84 8080 8008 2698 4805 2
Kulturzentrum Wil, Silostrasse 10, 9500 Wil SG

Du möchtest den Gare de Lion (Verein Kulturzentrum Wil) finanziell unterstützen? Das freut uns sehr! Hier kannst du dies schnell und unkompliziert tun: